Traumweben

Träumer bin ich, getragen
vom Netz, das ich webe,
meinem Traum.

Die wir gemeinsam kreisen
weben, was uns verbindet,
Träumer, den Traum,

der wir sind.

20. Juni 2012

Voller Dankbarkeit für das Lied, die Kraft und Verbindung. Mitakuye Oyasin.

Rückkehr aus dem Wald

Eine Woche im Wald.

Tag und Nacht, Regen, Sonne, Lachen, Weinen, Verzweiflung, Hoffnung.

Wald.

Das allererste Morgendämmern sehen, die Vögel erwachen hören. Am Sitzplatz die Augen öffnen und überwältigt werden vom Sein. Sonnenstrahlen die durch die alten knorrigen Buchen fallen, die Blätter goldgrün leuchten lassen.
Gewitter, Donnergrollen draußen, drinnen im Tipi prasselt das Feuer, wir singen. Was für Momente.

Weiterlesen