Reykjavík

19. August

Unseren ersten Ausflug nach Reykjavík am Anfang unserer Reise habe ich Euch mangels Fotos noch unterschlagen müssen. Nachdem wir aber am Ende unserer Reise wieder in der Nähe der Hauptstadt angekommen waren, haben wir uns noch einen weiteren Tag als Touristen gegönnt. Um das Versäumte nachzuholen, habe ich dieses Mal auch den Fotoapparat mitgenommen, so dass ich diesen Ausflug auch mit Bildern mit Euch teilen kann.
Schon von weitem grüßt die Hallgrímskirkja den nach Reykjavík Reisenden. Anders als in anderen Hauptstädten findet man aber trotzdem an diesem zentralen Platz problemlos einen Parkplatz. Direkt vor der Kirche steht das Denkmal für Leif Erikson, eine wunderbare Einstimmung auf den Besuch der Hauptstadt.

Von der Kirche aus sind wir direkt in die Stadt gelaufen, durch unseren ersten Besuch hatten wir ja schon einen gewissen Überblick, allerdings wiederum keinen anderen Plan, als die Eindrücke auf uns wirken zu lassen und die Zeit zu genießen.

Szenen aus der Innenstadt auf dem Weg zum Hafen

Direkt im Hafen steht das Konzert- und Opernhaus Harpa

Szenen im Hafen. Die Esja auf der anderen Seite der Bucht ist auf den Bildern leider nicht zu erkennen

Die Hallgrímskirkja überragt die Stadt

Der mitten in der Stadt liegende See, der Tjörnin, ist bei Wasservögeln und Menschen gleichermaßen beliebt

Unerwartetes in einem Hinterhof

Auf der anderen Straßenseite dann offenbar ein regelmäßiger Treffpunkt der Straßenkünstler

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s