Verloren

Den du mir gabst, den Namen,
fülle ich nicht.
Klaffender Leere Abgrund
ängstigt mich.

Erkenne mich,
doch mir zugewandt bleibend
verlierst du mich,
wenn unter dem Gewicht
meiner Leere leidend,
mein ich zerbricht.

Die Räume, die sie öffnen,
die Worte,
trennen oder verbinden sie?

The abundance of the barren lands, necessity.
The necessity of the abandoned –

Advertisements

6 Kommentare zu “Verloren

  1. Boah… starker Tobak. Da ich ja nicht viel bis nichts von Lyrik verstehe, klingt das für mich sehr düster, sehr depressiv. Obwohl… nicht depressiv. Verloren, wäre vielleicht richtiger…

  2. So viel zum Auskennen mit Lyrik? 😉

    Aber Auskennen ist doch nicht entscheidend. Wenn einen etwas anspricht oder berührt, dann setzt man sich damit auseinander. Wenn nicht, dann halt nicht.

    In den Sinn gekommen ist mit das Gedicht, als ich mich von einem Kompliment völlig überfordert gefühlt habe. Seltsame Probleme machen wir Menschenwesen uns selbst.

    Danke schön für Deinen Besuch und das Kommentieren! 🙂

    • Ach! In DIESEM Kontext wird das Gedicht für mich ja sowas von nachvollziehbar!
      Aber so schön in Worte kleiden wie Du könnte ich das nie nicht. Auch wenn es einen jetzt nicht mehr so düsteren, dafür aber eher traurigen Touch hat. Nee, auch nicht das richtige Wort. Schwermütig vielleicht? Oder doch traurig? Ach, egal! Nicht heiter jedenfalls *lach*

  3. weißt Du eigentlich, wie unendlich gut dieses Poem ist???
    Nach langer Zeit habe ich bei Dir mal wieder reingesehen.
    Die Angst, den Erwartungen eines Anderen nicht zu entsprechen…
    Wie gut hast Du es ausgedrückt!

    Einen lieben Gruß von Bruni

    • Danke liebe Bruni, auch wenn Du mich mit Deinem Kompliment fast ein wenig verlegen machst! Wie gut Gedichte von mir sind, kann ich nicht sagen, aber wie richtig oder treffend sie sich anfühlen, wie lebendig sie sind. Und da habe ich hier ein sehr gutes Gefühl. 🙂

      Danke und liebe Grüße,
      Christian.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s